Ein Unternehmenscheck zahlt sich aus.

Nichts währt ewig, und spezialisierter Sachverstand kann für unterschiedlichste Verbesserungen sorgen. Michel van der Sar blickt mit seinem betriebswirtschaftlichen Hintergrund auf Ihr Unternehmen und sorgt dafür, dass der Motor dauerhaft den richtigen Kraftstoff bekommt. Das fängt mit dem Logistikprozess an, wonach sich zeigt, ob auch andere Unternehmensprozesse geändert werden müssen. Nach einer gründlichen Analyse, ausgehend von einem gesunden Preis-Leistungsverhältnis, folgt ein praxisbezogener Empfehlungsplan. Geben Sie auch Ihrem Unternehmen die Basis für eine gesunde Zukunft.

Die beste Lösung ist oft nicht 08/15.

Michel van der Sar denkt sich bereits seit mehr als 30 Jahren logische Logistiklösungen aus. In seiner Empfehlung kombiniert er Konditionen, Produkte und Kunden, werden komplexe Abläufe verbessert und fahren keine halbleeren LKWs durch die Gegend.

Aber auch neue Entwicklungen, sich verändernde Regelungen und Gesetze, europäische Vorschriften und Nachhaltigkeitsanforderungen werden in die Empfehlung aufgenommen. Logistische Maßarbeit bildet sowohl für einen einmaligen Transport als auch für tägliche, wöchentliche oder monatliche Frachten die Grundlage.

Nehmen Sie die richtige Ausfahrt und rufen Sie uns an für ein unverbindliches Gespräch.

CSR

Auch wir möchten als Unternehmen soziale Verantwortung übernehmen. Glücklicherweise beinhaltet CSR mehr, als nur auf die Emissionen und den Kraftstoffverbrauch zu achten. Auch andere Aspekte spielen eine Rolle, wie beispielsweise die Vereinbarung von Arbeit und Privatleben, die Gesundheit der Mitarbeiter durch die Beachtung der Arbeitsschutzanforderungen, ein gutes Fahrzeitenschema für die Kraftfahrer und Sportmöglichkeiten während der Arbeitszeit für mehr Vitalität unter den Mitarbeitern.

Wir möchten zusammen mit unseren Kunden und Transportunternehmen über diese Themen nachdenken, Wahlmöglichkeiten vorschlagen und ein vollwertiger Partner sein. Unser Fachwissen, unsere Empfehlung und die Durchführung werden im Vorhinein anhand der drei Ps geprüft. Es liegt an Ihnen, welche Aspekte Sie übernehmen möchten.
  1. PEOPLE/SOZIAL
    • Eigene Mitarbeiter in Bezug auf CSR schulen
    • Balance zwischen Arbeit und Privatleben herstellen und beibehalten
    • Sponsoring CSR-Ziele
  1. PLANET/ÖKOLOGISCH
    • Aktiv nach Verbesserungen und Innovationen suchen
    • Die Transportunternehmen in Bezug auf Rußpartikelfilter, Reifendruck, sauberen Kraftstoff usw. informieren und beraten
    • Weniger Kilometer durch die Verbesserung der Strecken
    • Verkehrssicherheit und Lärmbelästigung besprechen
  1. PROFIT/ÖKONOMISCH
    • Stufenplan zur Nachhaltigkeit einführen und begleiten
    • Effizienter Güterstrom, wodurch weniger Kraftstoffverbrauch, weniger Abgase und auch weniger Kosten entstehen
    • Zwischenlagerung von Gütern

Unser Einsatz ist mit ausschlaggebend für eine nachhaltige Zukunft, und so kann man mit guten Beispiel vorangehen.

Möchten Sie mehr erfahren über unsere kreativen Aktionen? Dann rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren! 

Organisation und Arbeitsweise

Mit einem kleinen Team stehen wir unseren Kunden und unseren Transportunternehmen rund um die Uhr zur Verfügung. Jedes Teammitglied hat ein eigenes Fachgebiet. Untereinander gibt es eine spezielle Rollenverteilung, aber wir sind auch in der Lage, die Arbeit des Anderen sofort zu übernehmen oder anzugehen.

Gerne stellen wir Ihnen das Team vor:

  • Michel:
    • Fachhochschule Betriebswirtschaft
    • 31 Jahre Straßenerfahrung
    • verbindet jahrelange Erfahrung mit Neugier
    • erster Ansprechpartner der Kunden und Transportunternehmen
    • überlegt sich Verbesserungen und achtet genauestens auf die Durchführung
  • Claudia:
    • telefonische Ansprechpartnerin für Auftraggeber und Transportunternehmen
    • sorgt für die schriftliche Vereinbarungen
    • koordiniert die Durchführung anhand der getroffenen Vereinbarungen
    • tatkräftig, aber immer kundenfreundlich
  • Henriëtte:
    • sorgt für die Verwaltungsarbeiten
    • Feedbackgeberin für die anderen Teammitglieder
    • kritische Außenstehende, die einen analytischen Beitrag leistet
    • kennt alle Dos und Don´ts der Betriebsführung